Jetzt Termin vereinbaren:

0202 - 629 394 220

Kompetente Hilfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Problemen beim Lesen und Schreiben – Ihr LOS in Wuppertal

Nicht jedes Kind lernt in der Schule problemlos Lesen und Schreiben. Erfahrene Pädagogen wissen das, und Eltern merken das schnell, wenn sie mit anderen Eltern ins Gespräch kommen. Eltern müssen handeln – am besten bevor ihr Kind den Anschluss verliert. Denn schlechte Leistungen im Lesen und Schreiben ziehen bald auch Verschlechterungen in anderen Fächern nach sich. Die richtige Förderung verbessert daher nicht nur die Deutschnote, sondern wirkt sich auch positiv auf fast alle Fächer aus.

Haben Sie keine Scheu sich beraten zu lassen!

Telefon:  0202 - 629 394 220

Unsere Leistungen:

  • ausführliche Beratung und Diagnostik – kostenfrei
  • pädagogische Therapie der Lese-/Rechtschreibschwäche
  • individuelle Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (auch online)
  • Verlaufsdiagnostik
  • Elternseminare
  • öffentliche Fachvorträge

Erfolg hat Methode!

Wer gezielt und individuell fördern will, muss zuerst feststellen, welche Schwierigkeiten ein Kind beim Schriftspracherwerb hat. Im LOS Wuppertal können Eltern die Rechtschreibleistung ihres Kindes sowie Erwachsene sich kostenlos testen lassen. So lässt sich exakt feststellen, auf welcher Stufe der Lese- und Rechtschreibentwicklung derjenige steht, wo die individuellen Schwächen liegen und wo genau die Förderung ansetzen muss.
Aus den gewonnen Erkenntnissen erstellen wir für jedes Kind oder auch jeden Erwachsenen einen individuellen Förderplan.
Das Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS) in Wuppertal hilft Ihnen und/oder Ihrem Kind, in ein erfolgreiches Leben zu starten.

Verbesserung der Schriftsprachkompetenz

Unsere pädagogische Therapie verbessert den Umgang mit der Schriftsprache – und zwar nachhaltig. Eine verbesserte Schriftsprachkompetenz geht einher mit einer höheren Lernmotivation, größeren Konzentrationsfähigkeit und einem besseren Selbstwertgefühl.
Die Erfolge der Lese- und Rechtschreibtherapie im LOS und deren Nachhaltigkeit wurden mehrfach in unabhängigen Studien belegt. Erste Ergebnisse der aktuellen Studie (2015) bestätigen den deutlichen, kontinuierlichen Lernzuwachs der Schüler über die gesamte Förderdauer.
Damit werden die Grundvoraussetzungen geschaffen, um die Befähigung zu erreichen, die Schulform, den Abschluss oder das Berufsziel zu erreichen, die der Begabung entsprechen.
Für eine erfolgreiche, individuelle Förderung bei jeder Art von Lese- und Rechtschreibproblemen kommen LOS-eigene, aufeinander abgestimmte Unterrichtsmaterialien und Online-Förderprogramme zur Anwendung.
Die Lernfortschritte werden regelmäßig mit einem wissenschaftlich fundierten und standardisierten Lese- und Rechtschreibtest gemessen und besprochen.

Informieren Sie sich noch heute über unsere Förderprogramme!

Telefon:  0202 - 629 394 220